Mit Augmented Reality/Vuforia den CO2-Ausstoß/Umweltfußabdruck reduzieren

  • Nach Typ sortieren
  • AR & VR
  • Vuforia
  • Blogbeitrag
  • Technologien
Published on
2021-10-27
Written by
Michael Bird

Verringerung des ökologischen Fußabdrucks mit Augmented Reality und Vuforia

Ein heißes Thema für viele Unternehmen ist die Reduzierung der CO2-Emissionen. In diesem Blogbeitrag werde ich erörtern, wie Augmented Reality mit Vuforia den ökologischen Fußabdruck reduzieren kann.

Ich bin mir sicher, dass wir alle erfreut sind zu sehen, dass die globale Erwärmung im Mittelpunkt steht, und mit der bevorstehenden UN-Klimakonferenz COP26 hoffen wir alle, dass unsere Staats- und Regierungschefs einige wirklich wirkungsvolle Maßnahmen ergreifen werden.

Der Einfluss der Unternehmen auf die CO2-Emissionen/den ökologischen Fußabdruck

Die Unternehmen müssen natürlich eine Rolle bei der Senkung der CO2-Emissionen spielen, und im Großen und Ganzen hat das Vereinigte Königreich einige großartige Initiativen gezeigt.
Im Jahr 2019 war der inländische Verkehr für den Ausstoß von 122 MtCO2e (Millionen Tonnen Kohlendioxidäquivalent) verantwortlich. Das bedeutet, dass der Verkehr mit 27 % der Gesamtemissionen des Vereinigten Königreichs der größte Emittent von Treibhausgasen (THG) ist! Hinzu kommt die Tatsache, dass britische Unternehmen jährlich etwa 39 Milliarden Pfund für Reisen ausgeben. Dieser Trend hat dazu geführt, dass Unternehmen neue und innovative Wege zur Reduzierung ihrer CO2-Emissionen beschreiten. Einer dieser innovativen Wege ist der Einsatz von Augmented Reality (AR). Durch den Einsatz von Innovationen wie AR können Unternehmen derzeit einen positiven Einfluss auf die Umwelt ausüben.

Wie senkt Augmented Reality die CO2-Emissionen?

Augmented Reality senkt die CO2-Emissionen, indem es eine papierlose Umgebung schafft und Support und Schulungen aus der Ferne ermöglicht.
Mit einem extrem benutzerfreundlichen und kosteneffizienten Ansatz ermöglicht das Produkt Vuforia Expert Capture den Nutzern, die Fähigkeiten und bewährten Praktiken von Experten zu erfassen und sie zu übertragen, um entweder das Wissen bestehender Mitarbeiter zu erweitern oder die Geschwindigkeit und Konsistenz beim Onboarding neuer Mitarbeiter zu erhöhen. Mit diesem Produkt können die Benutzer auch eine Live-Aufzeichnung darüber führen, welche Schulungen von wem absolviert worden sind.

Eine weitere innovative Möglichkeit, Augmented Reality zu nutzen, ist die Verwendung von Vuforia Chalk. Mit Vuforia Chalk können Mitarbeiter an vorderster Front sofort mit Fachexperten in Kontakt treten, die mit der realen Umgebung interagieren, in der sie sich befinden. Sie können Anweisungen direkt auf das Gerät zeichnen, bei dem sie sich unsicher sind. Diese Anweisungen sind an das Gerät gebunden, für das sie relevant sind. Das bedeutet, dass die Benutzer, wenn sie sich in der Umgebung bewegen und zu einer früheren Position zurückkehren, immer noch die korrekten Anweisungen angezeigt werden. Diese Art der Fernunterstützung hilft Unternehmen, indem sie die Effizienz im gesamten Betrieb erhöht und es Experten ermöglicht, mehrere Projekte gleichzeitig zu unterstützen.

Wie hilft Vuforia Unternehmen bei der Senkung ihrer CO2-Emissionen?

Mithilfe von Tools wie Vuforia Chalk und Vuforia Expert Capture können Spezialisten bei komplexen Aufgaben beraten, ohne vor Ort sein zu müssen, oder Einzelpersonen können geschult werden, ohne in einem Klassenzimmer zu sitzen. Die Mitarbeiter können sogar dazu ermutigt werden, von zu Hause aus zu arbeiten, wodurch sich die benötigte Bürofläche insgesamt verringert, was wiederum den ökologischen Fußabdruck des Unternehmens reduziert.

Die Augmented-Reality-Technologie Vuforia ermöglicht es den Nutzern, die richtigen Fähigkeiten zur richtigen Zeit an den richtigen Ort zu bringen, ohne dass sie sich in ein Fahrzeug setzen und vor Ort sein müssen. Diese Effizienz ermöglicht es den Nutzern, Projekte schneller und zu geringeren Kosten abzuschließen und dem Ziel der Nettokohlenstoffneutralität näher zu kommen.

Ganz zu schweigen von den offensichtlichen Vorteilen, die sich für den Endnutzer oder Kunden durch die schnellere Erledigung seiner Aufgaben ergeben.

Kontakt aufnehmen

Wenn Sie den CO2-Fußabdruck Ihres Unternehmens durch den Einsatz der revolutionären AR-Technologie verringern möchten, dann sollten Sie sich mit mit einem unserer AR-Experten in Verbindung setzen.

 

Social media

Follow us on our social media platforms


ÄHNLICHE BLOGBEITRÄGE

View all posts

PDSVISION wird Mitglied der GfSE

PDSVISION wird Mitglied der Gesellschaft für Systems Engineering (GfSE) zur...
Mehr erfahren

Unternehmen Weihnachtsspende – 10 Jahre kontinuierliche Unterstützung

Seit einem Jahrzehnt unterstützen wir Ärzte ohne Grenzen und unterstützen...
Mehr erfahren

Technische Berechnungen leicht gemacht

Technische Berechnungen leicht gemacht Mathcad Prime macht technische Berechnungen...
Mehr erfahren

Entfesseln Sie Ihren inneren Naturliebhaber: Freiwilligenarbeit in unseren nationalen Wäldern – Teil 2

Dies ist das zweite Update von Matt Sweitzer von PDSVISION. Matt verbrachte den...
Mehr erfahren

Optimiertes Änderungsmanagement

Die Welt hat einen Wirbelsturm von Veränderungen erlebt, doch das Wesen des...
Mehr erfahren

KeyShot 2023: Die neuesten Verbesserungen

Mit der neuen Version 2023 hat das KeyShot-Team eine Reihe von Verbesserungen...
Mehr erfahren

PDSVISION unterstützt die digitale Transformation mit Codebeamer 2.0: Entfesselte Produktivität und Kontrolle

Codebeamer 2.0 bringt erhebliche Leistungsverbesserungen mit sich.
Mehr erfahren

FLASH-LIDAR und die Auswirkungen auf die Unterhaltungselektronik

FLASH-LIDAR und die Auswirkungen auf die Unterhaltungselektronik Werfen wir einen...
Mehr erfahren