Fünf Tipps von unserem Support

  • Technologien
  • Nach Typ sortieren
  • CAD
  • PLM
  • IIoT
  • Blogbeitrag
Published on
2017-02-09
Written by
Heidi Åman

Unser Support-Team hilft Kunden weltweit mit unseren Lösungen: Creo (3D-CAD), Windchill (PLM), Simulation (Ansys), ThingWorx (IoT), Vuforia (Augmented Reality) und mehr.

Wir präsentieren den zweiten Blog-Eintrag unseres technischen Support-Teams. Mit diesem Beitrag möchten wir Ihnen fünf wertvolle Tipps geben, wie Sie effizient und zügig Hilfe erhalten können. Ich hoffe, die Ratschläge werden nützlich sein.

1. Bleiben Sie auf dem neuesten Stand – mit Nachsicht

Manchmal braucht unser System einen Schubs in die richtige Richtung – wir helfen Ihnen dabei!

PTC veröffentlicht kontinuierlich neue Software-Updates, die als Datumscodes bekannt sind, wie zum Beispiel Creo Parametric 3.0 M100, wobei M100 der Datumscode ist. Wenn Sie einen aktiven Wartungsvertrag bei uns haben, haben Sie nicht nur Anspruch auf unseren Support, sondern auch auf alle PTC-Softwareupdates für die Programme, für die Sie eine Lizenz haben. Jeder Datumscode enthält Fehlerkorrekturen, daher ist es gut, Ihre Programme auf dem neuesten Stand zu halten und keine veraltete Software zu verwenden. Bevor Sie jedoch ein Update durchführen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr System die neue Software unterstützt. Je nachdem, welches Programm installiert werden soll, können Sie die Version des Browsers und von Java, den Grafikkartentreiber, den Festplattenspeicherplatz und mehr überprüfen. Besuchen Sie die PTC-Website oder unsere Wissensdatenbank für weitere Informationen zur Plattformunterstützung.

2. Bereiten Sie sich darauf vor, Hilfe zu erhalten – Führen Sie Selbsttests durch

Manchmal muss der Motor überprüft werden – Wir können es gemeinsam tun!

Die häufigsten Fragen, die wir stellen, wenn Sie auf ein Problem gestoßen sind, sind folgende: Ist es möglich, den Fehler zu reproduzieren? Hat Ihr Kollege das gleiche Problem erlebt? Kann der Fehler bei anderen Modellen reproduziert werden? Haben Sie einen anderen Browser ausprobiert? Welche Softwareversionen haben Sie installiert? Vor dem Kontaktieren unseres Supports empfehlen wir Ihnen, einige Tests durchzuführen und Ihre Kollegen zu befragen. Dadurch können wir besser verstehen, worum es bei Ihrem Problem geht und Ihnen effektiver helfen.

3. Melden Sie Ihr Anliegen online – Seien Sie konkret

Der schnellste Weg, Hilfe bei einem Problem zu bekommen, besteht darin, einen Fall auf unserer Website zu melden. Seien Sie gründlich und geben Sie Informationen zur Softwareversion und zum Datumscode an. Es hilft auch, wenn Sie die genaue Fehlermeldung angeben und einen Screenshot anhängen, denn so wissen wir sofort, worum es geht und können schneller eine Lösung finden. Wir möchten Sie auch ermutigen, eine Schritt-für-Schritt-Beschreibung zu geben, wie der Fehler aufgetreten ist, damit wir testen können, ob wir ihn in unseren Installationen reproduzieren können. Ein gut detaillierter Fall kann die Zeit verkürzen, bis wir eine Lösung finden.

Versuchen Sie, Telefonanrufe auf die dringendsten Fälle zu beschränken, zum Beispiel wenn das gesamte Windchill PDMLink-System ausfällt oder wenn Sie aufgrund von Programmfehlern behindert sind. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Sie uns telefonisch erreichen können, wenn es wirklich nötig ist.

4. Regelmäßige Serverüberprüfungen – Verhindern Sie Probleme mit Windchill PDMLink

Wir sind hier, um Ihnen zu helfen!

Führen Sie regelmäßige Überprüfungen Ihres Windchill PDMLink-Servers durch? Überprüfen Sie kontinuierlich Ihre Windchill PDMLink-Installation, um sicherzustellen, dass das System ordnungsgemäß läuft und mögliche Fehler zu vermeiden, bevor sie auftreten? Wir können das für Sie überprüfen! Wir bieten zwei Paketangebote an:

PDS Servers Check Essentials“ beinhaltet die wichtigsten Wartungspunkte, um den Status von Windchill PDMLink und dessen Server zu überprüfen. Wir kontrollieren den Status des Servers, überprüfen die Veröffentlichungsstatistiken, leeren Veröffentlichungswarteschlangen, validieren Datei-Speichervaults, überprüfen Systemprotokolle, bereinigen temporäre Dateien, behalten den Festplattenspeicher im Blick und vieles mehr.

Mit „PDS Server Check Professional“ erhalten Sie alles, was im Essentials-Paket enthalten ist, sowie zusätzliche Überprüfungen, die auf Ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnitten sind. In diesem Paket können wir Dateien bereinigen, zum Beispiel alte Benutzerarbeitsbereiche, die Speicherplatz belegen, oder alte Benutzer entfernen, und noch weitere Maßnahmen ergreifen, die notwendig sind. Gemeinsam können wir besprechen und entscheiden, was in Ihrer Umgebung benötigt wird.

Wenn Sie keinen Vertrag mit uns für Serverüberprüfungen haben, kontaktieren Sie uns bitte oder wenden Sie sich an Ihren Account Manager.

5. Knowledgebase – Die Wissensquelle

Keine Liste von Tipps von unserem Support ist komplett ohne die Erwähnung unserer eigenen Knowledgebase, in der wir kontinuierlich nützliche Informationen zu den von uns unterstützten Programmen hinzufügen. Hier finden Sie alles von Installations- und Konfigurationsanleitungen bis hin zu häufigen Fehlern sowie Tipps und Tricks. Neu ist, dass für einige Anleitungen Videos hochgeladen wurden, was es noch einfacher macht, den Anweisungen in den Assistenten zu folgen. Ich hoffe, es wird Ihnen nützen! Sie können auf unserer Website unter dem Support-Tab auf die Knowledgebase zugreifen.

Das ist alles für den Moment. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Fragen oder Bedenken haben.

Mit freundlichen Grüßen,
Support via Heidi

Social media

Follow us on our social media platforms


ÄHNLICHE BLOGBEITRÄGE

View all posts

PDSVISION wird Mitglied der GfSE

PDSVISION wird Mitglied der Gesellschaft für Systems Engineering (GfSE) zur...
Mehr erfahren

Unternehmen Weihnachtsspende – 10 Jahre kontinuierliche Unterstützung

Seit einem Jahrzehnt unterstützen wir Ärzte ohne Grenzen und unterstützen...
Mehr erfahren

Technische Berechnungen leicht gemacht

Technische Berechnungen leicht gemacht Mathcad Prime macht technische Berechnungen...
Mehr erfahren

Entfesseln Sie Ihren inneren Naturliebhaber: Freiwilligenarbeit in unseren nationalen Wäldern – Teil 2

Dies ist das zweite Update von Matt Sweitzer von PDSVISION. Matt verbrachte den...
Mehr erfahren

Optimiertes Änderungsmanagement

Die Welt hat einen Wirbelsturm von Veränderungen erlebt, doch das Wesen des...
Mehr erfahren

KeyShot 2023: Die neuesten Verbesserungen

Mit der neuen Version 2023 hat das KeyShot-Team eine Reihe von Verbesserungen...
Mehr erfahren

PDSVISION unterstützt die digitale Transformation mit Codebeamer 2.0: Entfesselte Produktivität und Kontrolle

Codebeamer 2.0 bringt erhebliche Leistungsverbesserungen mit sich.
Mehr erfahren

FLASH-LIDAR und die Auswirkungen auf die Unterhaltungselektronik

FLASH-LIDAR und die Auswirkungen auf die Unterhaltungselektronik Werfen wir einen...
Mehr erfahren