Faktoren, die bei der Auswahl eines CAD-Systems zu berücksichtigen sind.

  • Technologien
  • Nach Typ sortieren
  • CAD
  • Creo
  • Blogbeitrag
Published on
2021-12-22
Written by
Sam Walker

Die Wahl eines CAD-Systems ist eine wichtige und potenziell entmutigende Geschäftsentscheidung.

In diesem Artikel gehe ich auf 5 Faktoren ein, die Sie bei der Auswahl eines für Sie geeigneten CAD-Systems berücksichtigen sollten.

Funktionen:

Verfügt die CAD-Software, die Sie in betracht ziehen, über die Funktionen, die Sie jetzt und in Zukunft benötigen? Vielleicht beginnen Sie mit der Basislizenz der Software, aber wenn Sie und Ihr Team an Erfahrung gewinnen, werden Sie mit Sicherheit überlegen, wie Sie erweiterte Funktionen einbauen können. Dies könnte bedeuten, dass Sie beginnen, Simulationen innerhalb der CAD-Software zu verwenden, anstatt sie in eine Lösung eines Drittanbieters zu exportieren. Immer mehr Unternehmen erforschen jetzt die additive Fertigung und das generative Design, um neue innovative Designs auf den Markt zu bringen. Es ist wichtig zu prüfen, ob das von Ihnen gewählte CAD-System über eine qualitativ hochwertige, voll integrierte Lösung für diese Zwecke verfügt.

Unmittelbarere Überlegungen könnten sein, ob das CAD-System dafür bekannt ist, ein großartiges Werkzeug zu sein, wenn es um Oberflächengestaltung geht, oder wenn Sie große komplexe Produkte entwerfen, wie es mit großen Baugruppen umgeht.

Training:

Ist eine Schulung verfügbar? Entweder in Form von Kursen zum Selbststudium oder in Form von Schulungen durch Ausbilder. Schulungen sind ein sehr zeitsparender Weg, um sich mit jeder Software vertraut zu machen. Es ist weitaus vorteilhafter, als die Dinge während des Konstruierens herauszufinden und möglicherweise verpassen Sie es, beim autodidaktischen Weg, die Bedienung so zu lernen, dass Sie besonders effizient konstruieren können.

Mit dem Aufkommen von Covid-19 zögern viele Unternehmen vielleicht, sich vor Ort schulen zu lassen oder ein Schulungszentrum aufzusuchen. Aber die Industrie hat sich angepasst, und virtuelle Schulungen sind verfügbar.

Sie sollten auch darauf achten, ob der Partner, bei dem Sie die Software kaufen, ein breites Spektrum an Schulungsmöglichkeiten anbietet. Die Koordination von Kursen durch ein Unternehmen ist effizient, aber auch ein Indikator für die Kompetenz des Unternehmens in Bezug auf die Software. Wenn Sie Ihre Fähigkeiten weiterentwickeln, benötigen Sie vielleicht spezielle Schulungen für Ihre Produkte oder möchten die Fähigkeiten Ihrer Designer verstehen. Kann Ihr Partner diese Dienste anbieten?
Lesen Sie mehr über Schulungen bei PDSVISION.

Lernkurve:

Eng verbunden mit dem vorherigen Thema ist die Frage, wie einfach das CAD-Paket zu erlernen ist. Wenn Sie über die Lernkurve von CAD-Software nachdenken, sollten Sie daran denken, dass die Benutzer nicht jede einzelne Funktion oder jedes einzelne Merkmal lernen müssen. Weite Bereiche sind möglicherweise für Ihre Branche oder Ihr Produkt einfach nicht anwendbar. Überlegen Sie also, wie lange es dauern wird, bis Sie das finden, was Sie wirklich brauchen. Weitere Überlegungen betreffen die Konsistenz der Benutzeroberfläche, den Initiativgrad der Software und die Benutzerfreundlichkeit. Dies können Sie feststellen, indem Sie um eine Demo der Software oder eine Testversion bitten. Demos sind eine gute Möglichkeit, sich einen Überblick über den Arbeitsablauf zu verschaffen und Antworten auf wichtige Fragen zu erhalten. Wenn ein bestimmtes CAD-System das Richtige für Ihr Unternehmen zu sein scheint, sollten Sie eine Testversion anfordern.

Support:

Erhalten Sie mit Ihren CAD-Lizenzen Zugang zu qualitativ hochwertigem, reaktionsschnellem Support? Wenn Sie eine brennende Frage haben, auf die Sie keine Antwort finden, oder wenn Sie ein Problem nicht lösen können, werden Sie es zu schätzen wissen, dass Sie dieses Problem schnell lösen können.

Kosten:

Hier gibt es mehrere Dinge, die Sie berücksichtigen sollten: Lizenzen (Arbeitsplätze), Hardware und Schulung. Es geht eher um die Gesamtbetriebskosten als nur um den unmittelbaren Preis der Lizenz.

Der vielleicht häufigste Faktor sind die Kosten für die Basislizenz der Software, gefolgt von allen Erweiterungen oder Add-ons, die Sie möglicherweise brauchen. Diese Extras können zwar zusätzliche Kosten verursachen, haben aber das Potenzial, ihr Geld mehr als zurückzuverdienen, wenn sie, wie bei generativem Design, die Produkte leichter machen/weniger Material verbrauchen.

Die Hardware ist ein wichtiger Aspekt. Prüfen Sie immer, ob Ihr Computer die Software ausführen kann, die Sie kaufen möchten, oder planen Sie neue Geräte zu kaufen, die die Software ausführen können. Es ist erwähnenswert, dass es Cloud-CAD-Lösungen gibt, wie z. B. Onshape von PTC, die den Bedarf an hochspezialisierter Hardware beseitigen.ware. Einige Unternehmen haben den Einsatz virtueller Maschinen erprobt, anstatt physische Maschinen im Voraus zu kaufen. Cloud-Lösungen in jeder Branche sind vielleicht etwas, das man im Auge behalten sollte.

Um das Beste aus Ihrem CAD-System herauszuholen und die Effizienz Ihres Konstruktionsteams zu verbessern, ist es wichtig, dass Sie ein Budget für Schulungen und Investitionen in Mitarbeiter einplanen, also stellen Sie sicher, dass Sie beides berücksichtigen.

Unternehmen versuchen ständig, neue branchenführende Technologien zu übernehmen, um an der Spitze zu bleiben. Die Wahl des richtigen CAD-Systems für Ihr Unternehmen kann Ihnen diesen Wettbewerbsvorteil verschaffen. Daher sind die oben genannten Faktoren bei der Entscheidungsfindung zu berücksichtigen. Bei Root Solutions haben wir viele Experten, die Sie über die von uns angebotenen CAD-Systeme und deren neueste Verbesserungen und Vorteile beraten können. Um mehr zu erfahren, kontaktieren Sie uns bitte.

Kontakt aufnehmen

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit dieser Liste einen guten Ausgangspunkt für die Auswahl des für Sie geeigneten CAD-Systems geben konnten. Wenn Sie dies hilfreich finden, lassen Sie es uns bitte wissen, oder zögern Sie nicht; kontaktieren Sie einen unserer CAD-Experten.

 

Social media

Follow us on our social media platforms


ÄHNLICHE BLOGBEITRÄGE

View all posts

PDSVISION wird Mitglied der GfSE

PDSVISION wird Mitglied der Gesellschaft für Systems Engineering (GfSE) zur...
Mehr erfahren

Unternehmen Weihnachtsspende – 10 Jahre kontinuierliche Unterstützung

Seit einem Jahrzehnt unterstützen wir Ärzte ohne Grenzen und unterstützen...
Mehr erfahren

Technische Berechnungen leicht gemacht

Technische Berechnungen leicht gemacht Mathcad Prime macht technische Berechnungen...
Mehr erfahren

Entfesseln Sie Ihren inneren Naturliebhaber: Freiwilligenarbeit in unseren nationalen Wäldern – Teil 2

Dies ist das zweite Update von Matt Sweitzer von PDSVISION. Matt verbrachte den...
Mehr erfahren

Optimiertes Änderungsmanagement

Die Welt hat einen Wirbelsturm von Veränderungen erlebt, doch das Wesen des...
Mehr erfahren

KeyShot 2023: Die neuesten Verbesserungen

Mit der neuen Version 2023 hat das KeyShot-Team eine Reihe von Verbesserungen...
Mehr erfahren

PDSVISION unterstützt die digitale Transformation mit Codebeamer 2.0: Entfesselte Produktivität und Kontrolle

Codebeamer 2.0 bringt erhebliche Leistungsverbesserungen mit sich.
Mehr erfahren

FLASH-LIDAR und die Auswirkungen auf die Unterhaltungselektronik

FLASH-LIDAR und die Auswirkungen auf die Unterhaltungselektronik Werfen wir einen...
Mehr erfahren