LIEFERANTEN MANAGEMENT

Integration und Verwaltung von Lieferkettendaten in PLM

Was ist Lieferantenmanagement (Supply Chain Management)?

Bei der Zusammenarbeit in der Lieferkette geht es darum, mit anderen Teilnehmern der Lieferkette zusammenzuarbeiten, um zuverlässige, sichere und aktuelle Produktdaten bereitzustellen und gleichzeitig Ihre Einkaufsprozesse zu beschleunigen.

Einkäufer können Informationen über qualifizierte und empfohlene Lieferanten sowie den Status von Teilen abrufen, um die Bereitschaft des Lieferanten zu überprüfen. Wenn die Stückliste (BOM) für die Freigabe an die Lieferanten als Angebot, Prototyp oder Produktion bereit ist, werden die Einkäufer informiert. Dank dieser Zusammenarbeit können die Hersteller ihre Flexibilität erhöhen und die Zeit bis zur Markteinführung verkürzen.

Windchill entdecken

Förderung der unternehmensweiten Standardisierung von bevorzugten Komponenten und Lieferanten durch schnellen Zugriff auf wichtige technische, Fertigungs- und Lieferkettenmerkmale.

Die wichtigsten Funktionen von PTC Windchill

Komponenten und Lieferanten schnell finden und vergleichen

Maximale Wiederverwendung bevorzugter Komponenten und Lieferanten Funktionale Merkmale und Merkmale der Lieferkette anzeigen und vergleichen

Komponenten klassifizieren

Zuordnung der aktiven Komponenten zum Klassifizierungssystem in PTC Windchill

Definition und Verwaltung hierarchischer Klassifikationssysteme

Standardisierung von Attributen und zulässigen Attributwerten nach Kategorie

Lieferantenmanagement in PTC Windchill

Windchill Supplier Management ermöglicht Unternehmen die Integration und Verwaltung von Lieferkettendaten in Windchill. Windchill Supplier Management unterstützt Unternehmen nicht nur bei der Nachverfolgung ihrer Zulieferteile, sondern verbessert auch den Teileauswahlprozess, indem Hersteller- und Lieferantendaten bereits in der Konstruktionsphase zur Verfügung gestellt werden.

Anwendungsfall – Lieferantenmanagement für Ingenieure

Ein Konstrukteur kann beispielsweise die Klassifizierungssuche verwenden, um nach OEM-Teilen zu suchen, die von einem Hersteller oder Lieferanten freigegeben wurden. Ingenieure können auch den Beschaffungsstatus von Teilen in der Produktstruktur einsehen und Listen mit Teilen von zugelassenen Herstellern (AMLs) und zugelassenen Lieferanten (AVLs) kommentieren. Alles im Produktstruktur-Explorer. Komponenteningenieure können den Beschaffungsstatus von Teilen verwenden, um eine optimale Fertigungsstückliste auf der Grundlage der OEM-Stückliste zu erstellen.

Kontakt aufnehmen

Technologie PLM

Änderungs- und Konfigurationsmanagement

Mehr erfahren

Enterprise System Integrations

Mehr erfahren

Multi-CAD-Daten in PLM

Mehr erfahren

Product Data Management

Mehr erfahren

Quality Management

Mehr erfahren

Stückliste (BOM – Bill of Materials)

Mehr erfahren

Verwalten Sie ECAD und MCAD in Windchill – PLM

Mehr erfahren

Sprechen Sie mit uns

Die digitale Transformation ist alles. Machen Sie es richtig! Sprechen Sie mit uns. Unser Team steht Ihnen für Fragen zur Verfügung.

Kontakt aufnehmen