PRESSEMITTEILUNG

Neuer Ansys-Partner

PDS Vision Group unterzeichnet Vertrag mit ANSYS und benennt sein CAE-Geschäft um

Ab Oktober 2018 wird Science Software Nordic AB unter dem neuen Markennamen PDSVision CAE AB auftreten. Außerdem erweitert das Unternehmen sein Angebot um das gesamte ANSYS-Produktportfolio. Die PDS Vision Group hat die Vereinbarung mit Ansys Anfang 2018 unterzeichnet und erweitert nun sein Angebot für den schwedischen Markt durch den neuen CAE-Sektor.

Science Software ist seit dem Start im Jahr 2008 Teil der PDSVision Group und bietet Simulations- und Berechnungslösungen an. PDSVision CAE AB ist und bleibt ein unabhängiges Unternehmen der PDS Vision Group. Da es sich lediglich um eine formale Namensänderung handelt, bleiben das Geschäftsformat und alle anderen Informationen unverändert. Dies gilt insbesondere für die Handelsregisternummer, die Bankverbindung, den Umsatz, die Steueridentifikationsnummer, die allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Verkaufs- und Lieferbedingungen.

PDSVision CAE, ein neuer Ansys-Partner

„Die PDS Vision Group freut sich sehr über die Partnerschaft mit dem Marktführer im Bereich CAE – Ansys“, sagt Johan Klingvall, CEO der PDS Vision Group.

Johan Klingvall

CEO, PDSVISION Group

Die PDS Vision Group bietet seit einiger Zeit eine Reihe verschiedener CAE-Lösungen an, aber mit ANSYS ist die Gruppe in der Lage, ihr Angebot zu erweitern und ein komplettes Lösungspaket mit erstklassigen Simulationswerkzeugen anzubieten.

Der Bedarf an Simulationssoftware wächst rapide, da immer mehr Konstrukteure ihre Produkte während der Entwicklung unter realen Bedingungen analysieren. Der Trend ist offensichtlich, die digitale Simulation ist Teil des täglichen Konstruktionsprozesses – ein Bereich, in dem ANSYS führend ist. Dies bedeutet letztendlich mehr Vorteile für unsere Kunden durch bessere Qualität, weniger physische Prototypen, Zeit- und Kostenersparnis.

Anders Brodin

Sales Manager, PDSVision CAE

Auch für Ansys war der Zeitpunkt richtig, um die PDS Vision Group als neuen Partner zu gewinnen. Mit unserem erweiterten Angebot im Bereich Engineering und der Notwendigkeit, den schwedischen Markt zu erschließen, bieten die PDS Vision Group und Ansys eine aufregende Gelegenheit, mehr partnerschaftlich orientierte Geschäfte anzubieten..

Tomas Cedermark

Channel Partner Development Manager, Ansys

Ansys Discover, Ansys AIM

Pressemitteilungen

Datum: 1. OKTOBER 2018

Weitere Informationen

PDSVISION
Joel Köld | Chief Information und Marketing Officer
PDSVISION Group
Phone: +46 8 – 410 957 51
E-mail: [email protected]

Anstehende Events

Jul 4 2024

ALM als Schlüsselkomponente einer PLM-Strategie – Maschinenbau

Jul 5 2024

Creo Chapters: MultiCAD: Creo, SolidWorks, Catia, Inventor und NX