Darum führt kein Weg an Creo 11 vorbei

Was ist neu in Creo 11?

Diese CAD-Software bietet zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen, die sie zu einer unverzichtbaren Wahl für Ingenieure und Konstrukteure machen. Mit Creo 11 können Sie dank erweiterter Funktionen wie Zeitstempeln, verbesserten Sortierfunktionen im Dateiöffnungsdialog und der Möglichkeit, Berichte über fehlende Referenzen zu erstellen, effizienter arbeiten. Die Integration von Modelleinheiten als Parameter ermöglicht eine noch engere Zusammenarbeit mit Windchill, während das verbesserte Punktmuster die Modellierung komplexer Strukturen erleichtert.

Creo 11 setzt neue Maßstäbe für die Arbeit mit Verbundwerkstoffen und Mehrkörperkonstruktionen. Durch die Verwendung von Volumenkörpern anstelle komplexer Flächenkonstruktionen können Sie Ihre Konstruktionen effizienter gestalten und die Produktivität steigern. Die Unterstützung des GPS-Standards ISO 22081 für spezifische Geometrie- und Maßangaben sowie die Integration von EZ-Tolerance und GD&T Advisor bieten zusätzliche Möglichkeiten zur Qualitätssicherung.

Es macht keinen Sinn, Creo 11 zu meiden

Generative Konstruktion und Live Simulation sind weitere Highlights, die Creo 11 zu einem führenden Werkzeug in der industriellen Fertigung machen. Für Unternehmen, die nach einer Lösung suchen, um ihre Prozesse zu digitalisieren und effizienter zu gestalten, bietet Creo 11 eine umfassende Palette an Werkzeugen und Funktionen. Ob Sie sich für die generative Konstruktion, die Optimierung Ihrer Konstruktionen oder die Verbesserung Ihrer Produktionsprozesse entscheiden, Creo 11 bietet Ihnen die Werkzeuge, die Sie benötigen.

Darum geht’s

  • Creo 11 – Das sind die top Verbesserungen und Neuerungen
  • Verbundwerkstoffe (Composite Design)
  • Multibody
  • Baugruppen
  • Fertigung/Dokumentation – GPS-Norm, EZ-Tolerance, GD&T und Model Based Definition (MBD)
  • Generative Konstruktion – Simulation, Gitter, Beispiel
  • Live-Demo inklusive Tipps & Tricks
  • Was tun, wenn es mal klemmt
  • Creo+ – was ist das und für wen ist das was?

Key Learnings

  • Warum kein Weg an Creo 11 vorbeiführt – ein Upgrade ist quasi ein Must Have
  • Das Creo 11 keine Version ist, sondern ein neue Creo Meilenstein
  • Stolpersteine erkennen und vermeiden
  • Anhand von Best Practices lernen

Darum lohnt sich dieses Webinar

  • Sie schonen Ihr Budget für Weiterbildung
  • Sie können von überall aus teilnehmen
  • Sie profitieren von der Praxiserfahrung unserer PDSVISION Experten
  • Sie erfahren Lösungen, die Ihnen in Ihrem Arbeitsalltag weiterhelfen
  • Sie erhalten praktische Tipps und Tricks, die sich bezahlt machen
  • Sie können Ihre individuellen Fragen und Herausforderungen direkt an unsere Experten richten
  • Sie erhalten auch nachträglich Unterstützung – senden Sie eine E-Mail an: [email protected]

Referenten

Marco Albrecht
CAD-Experte

PDSVISION 

Marco Albrecht ist unser CAD-Experte

Andreas Hestermann
Creo Application Specialist

PDSVISION 

Andreas Hestermann ist unser Creo Application Specialist
Creo 11 - Was gibt es Neues?

Webinar Information

Datum 6. Juni 2024

Start 10.00 Uhr

Ort online, ganz bequem im Browser

Dauer 45 min + 15 min FAQ

Sprache Deutsch

Jetzt registrieren

Webinar Registrierung

GER - FY24Q2 Webinar Creo 11